KfW-Wallbox-Förderung 900€

Das KfW-Förderprogramm 440 für Privatpersonen ist leider nicht mehr verfügbar.
Aber: als Unternehmer oder Freiberufler können Sie weiterhin den KfW-Zuschuss 441 beantragen.

LEIDER NICHT MEHR AKTUELL:

KfW-Zuschuss 440 „Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude“:

Voraussetzungen für die Nutzung der 900€ Wallbox-Förderung:

  • Die KfW-Wallbox-Förderung gilt nur für Privathaushalte, z.B.bei der Installation einer Wallbox in der Garage, am Carport oder an der Hauswand.
  • Die Kosten für Wallbox-Kauf und -Installation müssen mindestens 900 € betragen.
  • Sie müssen eine Wallbox kaufen, die „förderfähig“ ist. Eine Übersicht finden Sie unter folgendem Link 1, Abschnitt „Was fördern wir“.
  • Sie benötigen einen Ökostromtarif (Strom­vertrag auf Basis erneuer­barer Energien), z.B. Vattenfall Natur Strom oder Natur24. Aktuelle Tarife finden Sie unter Link 2 unten.
  • Die Beantragung der Förderung können Sie einfach im KfW-Zuschussportal unter Link 3 unten durchführen. Wählen Sie das Förderprogramm 440 aus (Zuschuss Lade­stationen für Elektro­autos – Wohngebäude)
  • Gerne beraten wir Sie und übernehmen auf Wunsch auch alle Formalitäten.

WEITERHIN AKTUELL:

KfW-Zuschuss 441 „Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Unternehmen“:

Voraussetzungen für die Nutzung der 900€ Wallbox-Förderung:

  • Der KfW-Zuschuss 441 wird nur gewährt für Unternehmer und Freiberufler, z.B.bei der Installation einer Wallbox in der Garage, am Carport oder an der Hauswand, zum Aufladen von Firmenfahrzeugen und Privatfahrzeugen von Beschäftigten.
  • Die Ladestation darf nicht öffentlich zugänglich sein.
  • Die Kosten für den Kauf der Wallbox und die Wallbox-Installation müssen mindestens 1.285,71 € betragen.
  • Sie müssen eine Wallbox kaufen, die „förderfähig“ ist. Eine Übersicht finden Sie unter folgendem Link 1, Abschnitt „Was fördern wir“.
  • Sie benötigen einen Ökostromtarif (Strom­vertrag auf Basis erneuer­barer Energien), z.B. Vattenfall Natur Strom oder Natur24. Aktuelle Tarife finden Sie unter Link 2 unten.
  • Die Beantragung der Förderung können Sie einfach im KfW-Zuschussportal unter Link 3 unten durchführen. Wählen Sie das Förderprogramm 441 aus (Zuschuss Lade­stationen für Elektro­autos – Unternehmen)
  • Gerne beraten wir Sie und übernehmen auf Wunsch auch alle Formalitäten.

LINK 1: KfW-Webseite mit allen Infos und Liste der förderfähigen Wallboxen:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestehende-Immobilie/F%C3%B6rderprodukte/Ladestationen-f%C3%BCr-Elektroautos-Wohngeb%C3%A4ude-(440)/

LINK 2: Finanztip-Übersicht über aktuelle Ökostrom-Tarife:

https://www.finanztip.de/stromtarife/oekostrom/

LINK 3: Kfw-Zuschussportal

https://public.kfw.de/zuschussportal-web/